Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Den RSS IconRSS-Newsfeed von Schulmediothek.de ( http://www.schulmediothek.de/rss1.xml.html ) können Sie mit Hilfe eines Feed-Readers oder eines RSS-Readers abonnieren. Eine Liste mit RSS-Readern für verschiedene Betriebssysteme und weitere Informationen zum Thema RSS sind abrufbar unter: https://www.rss-readers.org

Nachfolgend können Sie sich den RSS-Newsfeed von Schulmediothek.de im html-Format anschauen:


Portal: Schulmediothek

Das Fachportal bietet Informationen zu allen Fragen der Organisation und des Alltags in Schulbibliotheken sowie nützliche Tipps und anregende Beispiele zu bibliotheksgestütztem Unterricht und zur Zusammenarbeit von Schule und Bibliothek.

Wie werden Digital Natives medienmündig?

24.06.2019

24.06.2019: Die Schulbibliothek im Medienkonzept kann viel zur Medienmündigkeit beitragen und der Digitalpakt kann dafür eine Starthilfe sein. Wie – das diskutierten am 23. Mai auf Einladung der AG Schulbibliotheken Berlin Brandenburg e.V. (AGSBB) Aktive aus verschiedenen Schulen anhand des vorgelegten Ideenpapiers.

Studie: Jugendliche nutzen YouTube als Bildungs- und Kulturort

17.06.2019

17.06.2019: Das Videoportal YouTube hat sich zum Leitmedium und digitalen Kulturort von Jugendlichen entwickelt. In der Anfang Juni veröffentlichten Studie des Rats für Kulturelle Bildung haben 86 Prozent der befragten Jugendlichen im Alter von zwölf bis 19 Jahren angegeben, die Plattform zu nutzen. Angesichts der Studienergebnisse empfiehlt der Rat für Kulturelle Bildung, in den Schulen und Kulturinstitutionen eine Kultur der Digitalität zu entwickeln. Die Gestaltung auch digitaler Kultur sei sowohl im formalen wie im non-formalen Bildungsbereich zu stärken.

4. Schulbibliothekstag Rheinland-Pfalz

11.06.2019

11.06.2019: Am Mittwoch, 18. September 2019 findet der 4. Schulbibliothekstag Rheinland-Pfalz auf dem Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau statt. Von 10 - 16 Uhr stehen zahlreiche Vorträge und Informationsangebote auf dem Programm.

Fachtagungen „Einfach digital“ – Mitschnitte und Materialien online verfügbar

03.06.2019

03.06.2019: Im Rahmen der Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ fand von Dezember 2017 bis Mai 2019 die Veranstaltungsreihe „Einfach digital!“ statt. Unter den dort vorgestellten Praxisbeispielen finden sich auch viele Anregungen für die Zusammenarbeit mit Schulen im digitalen Themenbereich. Die Mitschnitte der vier großen Fachveranstaltungen stehen nun allen Interessierten auf der Netzwerk-Bibliothek-Website zur Verfügung. Ebenso sind die Präsentationen zum Download hinterlegt.

27. #BIBchatDE – #Spezialchat zu Medienpädagogik in Bibliotheken am 3. Juni

27.05.2019

27.05.2019: Definieren Bibliotheken und Medienpädagog*innen den Begriff Medien unterschiedlich? Und wie soll die Vernetzung von Bibliotheken und Medienpädagog*innen überhaupt aussehen? Diese und weitere Fragen werden am 3. Juni auf #BiBChatDE im Spezialchat zum Thema „Medienpädagogik in Bibliotheken“ diskutiert. Moderiert wird der Chat von Dennis Kranz, Medienpädagoge in der Stadtbibliothek Rostock. Unter dem TwitterAccount @BIBChatDE tauschen sich Bibliotheken und Informationseinrichtungen im deutschsprachigen Raum aus. Der BiBChatDE findet immer am ersten Montag eines Monats von 20.00 bis 21.00 Uhr statt.

KIM-Studie 2018 zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger veröffentlicht

20.05.2019

20.05.2019: Fast alle Kinder haben potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Bei der Betrachtung der regelmäßigen (mind. einmal pro Woche ausgeübten) Tätigkeiten im Internet sind die Recherche über Suchmaschinen (65 %), das Verschicken von WhatsApp-Nachrichten (62 %) und YouTube-Videos (56 %) die meistgenannten Beschäftigungen der Internetnutzer. Ein knappes Drittel hört über das Internet regelmäßig Musik. Dies sind Ergebnisse der KIM-Studie 2018 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest, die am 17. Mai veröffentlicht wurde.

Bewerbungsphase läuft: Deutscher Lesepreis 2019

13.05.2019

13.05.2019: Der Deutsche Lesepreis zeichnet innovative und bewährte Leseförderungsmaßnahmen aus und sucht auch dieses Jahr herausragende Maßnahmen und Projekte, die dazu beitragen, eine Kultur des Lesens zu erhalten und zu fördern. Bis zum 30. Juni können sich Einzelpersonen, Einrichtungen, Kindertagesstätten und Schulen, die sich in Deutschland für die Leseförderung engagieren, bewerben.

Fachtag „Leseförderung von schwach lesenden Kindern und Jugendlichen - professionell, systematisch und vernetzt“

06.05.2019

06.05.2019: Die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW lädt Akteur*innen der schulischen und außerschulischen Leseförderung am 29. Mai zum fachlichen Austausch über Herausforderungen, Hürden und neue Wege der Leseförderung nach Remscheid ein. Der Fachtag richtet sich an Leseforscher*innen, Bibliotheksmitarbeiter*innen, Literaturpädagog*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen und weitere Akteur*innen der Leseförderung.

Bibliothekspädagogik praktisch: Von der Idee zum Musterkonzept

29.04.2019

29.04.2019: Bibliothekarinnen und Bibliothekare haben häufig gute Ideen im Bereich Kinder- und Jugendveranstaltungen. Leider werden diese Ideen jedoch selten als Konzept aufgeschrieben, damit auch andere Kolleginnen und Kollegen Zugang zu diesen Ideen haben. Wie solche Konzepte erstellt werden können, zeigt die Fortbildung „Bibliothekspädagogik praktisch: Von der Idee zum Musterkonzept“ der Freien Universität Berlin.

Seminar „MINT-Lernen mit der (Schul-)Bibliothek“ in Schleswig-Holstein

22.04.2019

22.04.2019: Kann die Bibliothek auch beim naturwissenschaftlich- technischen Lernen von Schülerinnen und Schülern eine Rolle spielen? Sie kann! Welche Möglichkeiten es gibt, was das mit Leseförderung zu tun hat und was die (Schul-)Bibliothek mit einschlägigen Angeboten erreichen kann – das erfahren Sie im Seminar „MINT-Lernen mit der (Schul-)Bibliothek“.